Verhalten ungewöhnliches oder Gefühl, verändertes

Beschwerden und Symptome, Verhalten ungewöhnliches oder Gefühl, verändertes

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und Symptome Mögliche Ursachen Was man tun soll
Wahrnehmungsstörungen und Orientierungsverlust nach Alkohol- und/oder Drogenmissbrauch Alkoholmissbrauch, Medikamentenmissbrauch, Drogenmissbrauch Wenn diese Störungen häufig auftreten, Arztbesuch notwendig
Starkes Verlangen nach einem bestimmten »Stoff« und getriebene Suche nach dem
»Stoff« und eventuell Scham nach Konsum des »Stoffs«
Abhängigkeit, Sucht Um der Sucht zu entkommen, Arztbesuch notwendig
Sexuelle Wünsche und Vorstellungen und/oder Praktiken, von denen Sie glauben, daß Sie ungewöhnlich sind Sexuelle Phantasien, Sexuelle Praktiken, Gleichgeschlechtliche liebes – und Sexualitätswünsche Sexuellen Phantasien und Praktiken sind keine Grenzen gesetzt, solange die Beteiligten damit einverstanden sind. Wenn Sie sich zu gleichgeschlechtlichen Partnern oder Partnerinnen hingezogen fühlen, haben Sie vielleicht uneingestandene homosexuelle Neigungen. Wenn das ein Problem für Sie ist, Arztbesuch notwendig
Auffälliges Verhalten in form Von unbeherrschbaren Körperreaktionen, wie z. B. Augenzucken, Kopfwackeln, Grimassen-Schneiden Tics Wenn Sie unter Ihrem Tic leiden, Arztbesuch notwendig
Zwanghaftes Verhalten in bestimmten Lebensbereichen, z.B. zwanghaftes Zuspätkornmen,
zwanghafter Geiz, zwanghafte Pingeligkeit, Putzzwang, Waschzwang, Sammelzwang
Charakterneurosen, Zwänge Wenn Sie unter Ihren Eigenheiten leiden, Arztbesuch notwendig
Angstgefühle, die sich auf bestimmte Dinge, Orte oder Situationen beziehen, z.B. Spinnen, Schlangen, große Plätze, enge Räume Verschiedene Phobien, wie z.B. Platzangst, Flugangst usw., Angstneurose Wenn Sie unter Ihren Ängsten leiden, Arztbesuch notwendig
Gefühle der Trauer und Schwermut und der Leere und Sinnlosigkeit und Selbstzweifel und Selbstanklage und Rückzug in sich selbst und eventuell Schlaflosigkeit und eventuell Appetitlosigkeit und eventuell Konzentrationsstörungen und eventuell Abgeschlagenheit und eventuell Kopfschmerzen Depression, Schadstoffe, die die Nerven belasten Überprüfen Sie ihre Wohnumgebung, Arbeitsplatz und die Ernährung. Wenn Sie aus Ihrem Tief nicht selbst herausfinden, Arztbesuch notwendig
Depressionen nach der Einnahme von Medikamenten Nebenwirkung von vielen Psychopharmaka Sexualhormonen, z. B: der „Pille“ verschiedenen Mitteln gegen Bluthochdruck, verschiedenen Magen-Darm-Mitteln. Mitteln gegen die Parkinsonsche Krankheit mit den Wirkstoffen Amantadin, Levodopa, muskellockernden Mitteln mit dem Wirkstoff Baclofen Kontrollieren Sie im Beipacktext Ihrer Medikamente, ob einer der genannten Wirkstoffe enthalten ist. Wenn das der Fall ist, Arztbesuch notwendig
Wenn Sie aus der Fassung geraten und haltlos weinen und/oder schreien und/oder zittern und beben und/oder aggressiv, zerstörerisch reagieren Nervenzusammenbruch  Arztbesuch notwendig
Wahrnehmungsstörungen, wie z.B. fremde Stimmen hören und/oder Dinge sehen, die andere nicht sehen, und/oder Verfolgungswahn Schizophrenie Arztbesuch notwendig
Aufgeputschte Stimmung, die sich mit Depressionen abwechselt, und wirres Chaos durch unterschiedlichste Handlungen und alles wird begonnen und nichts zu Ende geführt Manisch-Depressiv-Sein Arztbesuch notwendig
Verwandte Begriffe

 

[adrotate banner=“10″]

 

Gesundheitssinnewww.gesundheitssinne.de     Impressum     AGB     Datenschutz