Kribbeln oder Taubheitsgefühl

Beschwerden und Symptome, Kribbeln oder Taubheitsgefühl

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und Symptome Mögliche Ursachen Was man tun soll
Kribbeln oder Taubheitsgefühl nachdem Aufwachen oder nachdem Sie längere Zeit in unbequemer Haltung gesessen haben Einschränkung der Blutzufuhr, Druck auf einen Nerv Die Beschwerden vergehen von allein, wenn Sie Ihre Lage verändern.
Kribbeln in Armen und Beinen und eventuell Fußschmerzen Anzeichen von Nervenschäden als Nebenwirkung von Rheumamitteln mit dem Wirkstoff Chloroquin. Tuberkulosemitteln mit den Wirkstoffen Isoniazid, Methaniazid. Vitamin B6 nach längerer Anwendung Kontrollieren Sie im Beipacktext Ihrer Medikamente, ob einer der genannten Wirkstoffe enthalten ist oder Sie Mittel aus den genannten Gruppen anwenden. Wenn Sie das Mittel rezeptfrei in der Apotheke gekauft haben, hören Sie auf, es anzuwenden. Wenn das Mittel ärztlich verordnet wurde, Arztbesuch notwendig
Kribbeln oder Taubheitsgefühl an den Fingern und/oder Zehen und eventuell blaue Hände oder Füße bei Kälte Kurzfristige Durchblutungsstörung, Niedriger Blutdruck, Gefäßverkrampfung Arztbesuch notwendig
Kribbeln oder Taubheitsgefühl in beiden Armen und Schmerzen, die von der Schulter in den Arm ausstrahlen. und eventuell Kopfschmerzen HaIswirbelsäulenerkrankungen Arztbesuch notwendig
Kribbeln oder Taubheitsgefühl in der Hand (vor allem im Daumen, Zeige – und Mittelfinger) und Schmerzen (vor allem in der Nacht), die vom Handgelenk den Arm „hinaufschießen“ und morgendliche Schwellung Schädigung eines Handnervs (Karpaltunnelsyndrom) Arztbesuch notwendig
Kribbeln oder Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen und Schmerzen Diabetes, Alkoholismus, Schadstöffe und Gifte (z. B. Blei, Quecksilber, lnsektizide), Nervenerkrankung (Multiple Sklerose) Arztbesuch notwendig
Taubheitsgefühl und Kribbeln in Armen und Beinen und extrem rasche Atmung und Angstgefühl und eventuell Krämpfe (Hände in Pfötchenstellung) Seelisch bedingter Atemkrampf (Hyperventilation) Sofortmaßnahme: Beruhigen, langsam und möglichst flach atmen. Halten Sie sich eine Tüte vor den Mund, um die verbrauchte, kohlendioxidhaltige Luft wieder einzuatmen. Wenn Sie Angst haben, daß sich der Anfall wiederholen könnte, Arztbesuch notwendig
Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen eventuell teilweise mit Lähmungserscheinungen und Kreuz – oder Rückenschmerzen, die bis ins Bein ausstrahlen können Bandscheibenschaden Arztbesuch dringend notwendig
Taubheitsgefühl auf einer Körperseite und eventuell teilweise Lähmung des Armes – und/oder Beines und eventuell Sehstörungen und eventuell Verwirrung und eventuell Sprachstörung und eventuell schiefer Mund Schlaganfallähnliche Attacke (TIA), Schlaganfall, Gehirntumor Sofort Rettungsdienst rufen
Schmerzen an der Wirbelsäule nach einem Unfall oder Sturz und eventuell Bewegungsstörung Taubheitsgefühl in den Armen und/oder Beinen und Querschnittlähmung Sofort Rettungsdienst rufen
Verwandte Begriffe

 

[adrotate banner=“10″]

 

Gesundheitssinnewww.gesundheitssinne.de     Impressum     AGB     Datenschutz