Fieber

Beschwerden und Symptome, Fieber

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und SymptomeMögliche UrsachenWas man tun soll
Fieber bei Kindern, Fieber mit Hautausschlagsiehe Symptome Fieber bei Kindern siehe Symptom Hautausschlag mit Fiebersiehe Symptome Fieber bei Kindern siehe Symptom Hautausschlag mit Fieber
Erhöhte Körpertemperatur mit allgemeiner Abgeschlagenheit und Schnupfen und eventuell Kopfweh und eventuell Gliederschmerzen und eventuell Husten und eventuell Heiserkeit und eventuell Kratzen im HalsGrippaler InfektWenn die Körpertemperatur auf mehr als 39 Grad ansteigt oder die Beschwerden nicht nach einer Woche nachlassen, Arztbesuch notwendig
Fieber mit allgemeiner Abgeschlagenheit und Husten und eventuell schleimigem oder zähem, glasigem oder eitrigem Auswurf und eventuell Schmerzen in der BrustAkute Bronchitis, Chronische BronchitisWenn das Fieber auf mehr als 39 Grad ansteigt oder der Auswurf eitrig ist oder diese Beschwerden immer wieder auftreten, Arztbesuch notwendig
Erhöhte Körpertemperatur mit Halsschmerzen und eventuell Schluckbeschwerden und eventuell Kopfweh und eventuell geschwollene Lymphknoten am HalsMandelentzündung, RachenentzündungWenn die Körpertemperatur auf mehr als 39 Grad ansteigt oder die Beschwerden nicht nach zwei Tagen nachlassen, Arztbesuch notwendig
Erhöhte Körpertemperatur mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden und starker Heiserkeit und Schmerzen beim SprechenKehlkopfentzündung, StimmbandentzündungWenn die Körpertemperatur auf mehr als 39 Grad ansteigt oder die Beschwerden nicht nach drei Tagen nachlassen, Arztbesuch notwendig
Fieber nach der Einnahme von MedikamentenNebenwirkung von verschiedenen MedikamentenWenn Fieber auftritt während Sie Medikamente anwenden, Arztbesuch notwendig
Erhöhte Körpertemperatur mit Durchfall und eventuell ErbrechenInfektion des Magen-Darm-TraktsWenn die Körpertemperatur auf mehr als 39 Grad steigt oder die Beschwerden nach drei Tagen nicht nachlassen, Arztbesuch notwendig
Leichtes Fieber und schleimiger Durchfall, der aber auch blutig sein kann, und Bauchschmerzen und Appetitlosigkeit und eventuell GewichtsverlustEntzündliche DarmerkrankungenArztbesuch notwendig
Fieber und Ohrenschmerzen und eventuell Kopfschmerzen und eventuell wäßriger oder eitriger Ausfluß aus dem OhrMittelohrentzündungArztbesuch notwendig
Erhöhte Körpertemperatur mit Stirn – und/oder Kieferschmerzen und Schmerzen zwischen Augen und Wangen (bei den Nebenhöhlen)NasennebenhöhlenentzündungArztbesuch notwendig
Fieber und Schmerzen beim Wasserlassen und/oder häufigeres Urinieren als gewohntInfektion der Blase oder HarnwegeArztbesuch notwendig
Erhöhte Körpertemperatur und Rückenschmerzen in der Lendengegend die in die Blase ausstrahlen und eventuell Schmerzen beim WasserlassenNierenbeckenentzündungArztbesuch notwendig
Fieber und ZahnschmerzenEiterherd an der ZahnwurzelArztbesuch notwendig
Erhöhte Körpertemperatur und Schmerzen im rechten Oberbauch, die in Wellen auffretenGallenblasenentzündungArztbesuch notwendig
Bei Frauen: Erhöhte Körpertemperatur und Schmerzen im UnterleibEierstockentzündung, EileiterentzündungArztbesuch notwendig
Bei Frauen: Erhöhte Körpertemperatur kurz nach der Geburt eines KindesBrustentzündung KindbettfieberArztbesuch notwendig
Fieber und Schwellungen im seitlichen Halsbereich und/oder in den Achselhöhlen und/oder in der LeistengegendGeschwollene Lymphdrüsen durch ViruserkrankungArztbesuch notwendig
Erhöhte Körpertemperatur nach großen Blutergüssen oder Wunden, die plötzlich zu nässen, beginnen (nach Operationen)Resorptionsfieber, WundinfektionArztbesuch notwendig
Fieber und anhaltende GelenkschmerzenRheumatisches Fieber, „Kollagenosen“Arztbesuch notwendig
Fieber mit Husten und Auswurf und starkes Schwitzen und Atemnot und SchüttelfrostLungenentzündungArztbesuch notwendig
Leichtes Fieber mit Husten über einen längeren Zeitraum hinweg (mehr als drei Wochen) und Gewichtsabnahme und Schwitzen in der NachtTuberkulose, LungenkrebsArztbesuch notwendig
Leichtes Fieber über einen längeren Zeitraum hinweg, ohne eine der oben genannten Ursachen und eventuell GewichtsverlustBlutarmut, Krebs, AidsArztbesuch notwendig
Fieber nach der Einnahme von Medikamenten und eventuell Halsschmerzen eventuell weißlicher Belag im HalsAnzeichen von Blutschäden oder Knochenmarkschäden als Nebenwirkung von MedikamentenArztbesuch notwendig
Fieber in tropischen Ländern oder nachdem Sie in einem tropischen Land warenTropenkrankheitenArztbesuch notwendig
Hohes Fieber und Halsschmerzen im Bereich der Schilddrüse und HeiserkeitSchiIddrüsenentzündungArztbesuch notwendig
Fieber und Schmerzen im rechten Unterbauch und eventuell gespannter, harter Bauch und eventuell Übelkeit und ErbrechenBlinddarmentzündungWenn der Bauch hart und gespannt ist. Arztbesuch dringend notwendig
Fieber mit Augenschmerzen und plötzlicher Sehverschlechterung und geröteten Augen und eventuell Schwindel und eventuell Kopfschmerzen und eventuell Übelkeit und ErbrechenErhöhter Druck im Auge (Grüner Star)Arztbesuch dringend notwendig
Fieber mit starken Kopfschmerzen, die schlimmer werden, wenn sie den Kopf nach vorne beugen, und Nackensteifigkeit und lichtempfindliche Augen, eventuell Übelkeit und Erbrechen und eventuell SchwindelGehirnhautentzündungArztbesuch dringend notwendig
Hohes Fieber, heiße trockene Haut, Schwindel und Übelkeit nach zu langem Aufenthalt in der Sonne und eventuell BewußtseinsstörungenHitzschlagSofortmaßnahme: Betroffenen an einen schattigen Ort bringen, Kleider öffnen, mit kaltem Wasser bespritzen. Eisbeutel auf Kopf und Nacken. Schluckweise kühle Getränke geben, wenn er bei Bewußtsein ist. Arztbesuch dringend notwendig
Hohes Fieber mit starken Temperaturschwankungen im TagesverlaufBlutvergiftung (Sepsis)Arztbesuch dringend notwendig
Verwandte Begriffe

 

 

Fieber bei Kindern

Beschwerden und Symptome, Fieber bei Kindern

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und SymptomeMögliche UrsachenWas man tun soll
Fieber bei Kindern mit Hautausschlag, Fieber mit Bauchschmerzensiehe Symptome Hautausschlag bei Kindern und siehe Symptome Bauchschmerzen bei Kindernsiehe Symptome Hautausschlag bei Kindern und siehe Symptome Bauchschmerzen bei Kindern
Fieber mit allgemeiner Abgeschlagenheit und Schnupfen und eventuell Husten und eventuell Kopfweh und eventuell AppetitlosigkeitErkältungskrankheitMachen Sie Umschläge mit Essigtüchern oder Wadenwickel. Geben Sie dem Kind viel zu trinken. Wenn das Kind jünger als drei Jahre ist oder das Fieber auf mehr als 39 Grad ansteigt oder die Beschwerden nach einer Woche nicht nachlassen, Arztbesuch notwendig
Plötzlich hohes Fieber ohne ersichtlichen Grund, das nach drei bis vier Tagen wieder abklingt, und eventuell Hautausschlag mit diffusen FleckenVirusinfektionMachen Sie dem Kind Umschläge mit Essigtüchern oder Wadenwickel. Geben Sie ihm viel zu trinken. Das sogenannte „Drei- Tage-Fieber“ ist meistens harmlos. Wenn das Fieber länger als drei bis vier Tage andauert oder die Temperatur auf mehr als 39 Grad ansteigt, Arztbesuch notwendig
Fieber bei Kindern mit Durchfall und eventuell ErbrechenInfektion des Magen-Darm-TraktesMachen Sie Umschläge mit Essigtüchern oder Wadenwickel. Geben Sie Ihrem Kind Zwieback und Tee oder Suppen. Wenn das Kind jünger als drei Jahre ist oder das Fieber auf mehr als 39 Grad ansteigt; Arztbesuch notwendig
Fieber und Halsschmerzen. Wenn das Kind noch nicht sprechen kann, und beim Füttern schreit und/oder die Nahrung verweigertMandelentzündung, Rachenentzündung, Kehlkopfentzündung, StimmbandentzündungWenn das Kind jünger als drei Jahre ist oder das Fieber auf mehr als 39 Grad ansteigt, Arztbesuch notwendig
Fieber bei Kindern mit Zahnschmerzen und/oder ZahnfleischschmerzenDurchbruch der Kinderzähne (Zahnen). Eiterherd an der ZahnwurzelKinder, die Zähne bekommen, sind anfälliger für Krankheitserreger. Wenn das Fieber auf mehr als 39 Grad ansteigt, Arztbesuch notwendig
Fieber bei Kindern und Schmerzen beim Wasserlassen und häufigeres Urinieren als gewohntInfektion der Blase oder HarnwegeArztbesuch notwendig
Fieber und Rückenschmerzen in der Lendengegend, die in die Blase ausstrahlen, und eventuell Schmerzen beim WasserlassenNierenbeckenentzündungArztbesuch notwendig
Fieber bei Kindern und Ohrenschmerzen. Wenn das Kind noch nicht sprechen kann, es schreit und hält sich die Hände auf die Ohren und/oder zupft oft am OhrläppchenMittelohrentzündungArztbesuch notwendig
Fieber mit Stirn – und/oder Kieferschmerzen und Schmerzen zwischen Augen und Wangen (bei den Nebenhöhlen)NasennebenhöhlenentzündungArztbesuch notwendig
Fieber bei Kindern und Schwellungen im seitlichen Halsbereich und/oder in den Achselhöhlen und/oder in der LeistengegendMumps, Geschwollene Lymphdrüsen durch ViruserkrankungArztbesuch notwendig
Fieber nach großen Blutergüssen oder Wunden, die plötzlich zu nässen beginnen (nach Operationen)Resorptionsfieber, WundinfektionArztbesuch notwendig
Fieber mit allgemeiner Abgeschlagenheit und Husten und eventuell schleimigem, zähem, glasigem oder eitrigem Auswurf und eventuell Schmerzen in der BrustAkute Bronchitis, Spastische Bronchitis, LungenentzündungArztbesuch notwendig
Fieber mit langandauernden Hustenanfällen und einer tiefen, pfeifenden Einatmung und eventuell Aushusten von zähem SchleimKeuchhustenArztbesuch notwendig
Fieber mit bellendem Husten und eventuell Atemnot und eventuell Heiserkeit und eventuell Erstickungsanfälle in der NachtPseudokrupp, Schwellung des Kehlkopfdeckels durch EntzündungVersuchen Sie, das Kind zu beruhigen. Arztbesuch dringend notwendig
Fieber mit starken Kopfschmerzen, die schlimmer werden, wenn das Kind den Kopf nach vorne beugt, und Nackensteifigkeit und lichtempfindliche Augen und eventuell Übelkeit und Erbrechen und eventuell KrämpfeGehirnhautentzündungArztbesuch dringend notwendig
Hohes Fieber mit starken Temperaturschwankungen im TagesverlaufBlutvergiftung (Sepsis)Arztbesuch dringend notwendig
Hohes Fieber, heiße, trockene Haut, Schwindel und Übelkeit nach zu langem Aufenthalt in der Sonne und eventuell BewußtseinsstörungenHitzschlagArztbesuch dringend notwendig
Fieber und Krämpfe und eventuell BewußtseinsstörungenFieberkrampfEin Fieberkrampf bei Kindern ist nicht lebensbedrohlich. Versuchen Sie, mit kalten Wickeln das Fieber zu senken. Wenn das Kind jünger als 18 Monate ist oder der Fieberkrampf länger als 5 Minuten andauert, Sofort Rettungsdienst rufen
Fieber, nachdem das Kind giftige Substanzen geschluckt hat (Zahnpasta, giftige Pflanzen, Waschmittel usw.)VergiftungSofort Rettungsdienst rufen
Fieber nach einer Verletzung und Kopfschmerzen und Schwindel und MuskelkrämpfeWundstarrkrampfSofort Rettungsdienst rufen
Verwandte Begriffe

 

 

Frieren, ungewöhnliches

Beschwerden und Symptome, Frieren, ungewöhnliches

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und SymptomeMögliche UrsachenWas man tun soll
Frieren, wenn Sie lange nicht oder wenig geschlafen habenErschöpfungSchlafen Sie sich aus. Das Kältegefühl vergeht von allein.
Frieren, wenn Sie gerade eine Abmagerungskur machenHungerViele Abmagerungskuren sind ungesund. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, sollten Sie die Kur unterbrechen.
Frieren, wenn Sie untergewichtig sindWenig KälteschutzVersuchen Sie ein paar Kilo zuzunehmen: Wenn Sie extrem mager sind, Arztbesuch notwendig
Frieren, wenn Sie sich einsam fühlen und/oder sich nicht ausreichend geliebt fühlenSeelische ProblemeVersuchen Sie Wärme in Ihr Leben zu bringen. Wenn Sie dabei Hilfe brauchen, Arztbesuch notwendig
Frieren und Müdigkeit in der Früh und eventuell Kopfweh und eventuell ÜbelkeitNiedriger BlutdruckBringen Sie Bewegung in Ihr Leben. Treiben Sie Sport, wenn Sie Lust dazu haben. oder gehen Sie öfter zu Fuß. Wenn das nichts nützt, Arztbesuch notwendig
Frieren nach der Einnahme von Medikamenten und eventuell BlässeAnzeichen für Durchblutungsstörungen als Nebenwirkung von Migränemitteln mit den Wirkstoffen Dihydroergotamin,Ergotamin. Mitteln gegen Herz-Kreislauf-Beschwerden mit den Wirkstoffen Dihydroergocristin, Dihydroergocornin. Dihydroergocryptin, Dihydroergotamin, Midodrin. Betablockern (Mitteln gegen zu hohen Blutdruck) Mitteln mit dem Wirkstoff BromocriptinKontrollieren Sie im Beipacktext Ihrer Medikamente, ob einer der genannten Wirkstoffe enthaIten ist. Wenn das der Fall ist, Arztbesuch notwendig
Frieren und Fieber und eventuell SchüttelfrostBegleiterscheinung des FiebersWenn das Fieber länger als drei Tage andauert oder 40 Grad übersteigt, Arztbesuch notwendig
Frieren bei tiefen Temperaturen und weißblaue Finger, Lippen und Ohren und dunkler HarnBlutarmut, Akute oder chronische KältekrankheitArztbesuch notwendig
Kalte Finger, die plötzlich blau oder weiß werdenGefäßverkrampfungArztbesuch notwendig
Verwandte Begriffe

 

 

Füsse Geschwollene

Beschwerden und Symptome, Füsse Geschwollene

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und SymptomeMögliche UrsachenWas man tun soll
Geschwollene, schmerzende Füssesiehe Symptome, Füsse, schmerzendesiehe Symptome, Füsse, schmerzende
Füsse Geschwollene  nach langem Stehen oder Gehen und/oder bei großer HitzeErmüdungserscheinung, Schwellung durch HitzeLegen Sie die Beine hoch. Nehmen Sie ein kühlendes Fußbad
Geschwollene Füsse bei Krampfadern und eventuell SchmerzenBegleiterscheinung der KrampfadernWenn Sie häufig geschwollene Füsse haben, Arztbesuch notwendig
Bei Frauen: Geschwollene Füsse vor und während der Regel, oder während der Einnahme der Pille, oder während der SchwangerschaftWassereinlagerung im Körper, Normale Reaktion des KörpersWenn andere Beschwerden dazukommen, Arztbesuch notwendig
Geschwollene Füße während der Schwangerschaft und plötzliche Gewichtszunahme, obwohl Sie nicht wesentlich mehr essen, und eventuell Kopfweh und eventuell SchwindelSchwangerschaftshochdruckArztbesuch notwendig
Geschwollener Knöchel nach einer Verletzung, die unter Umständen auch schon Monate zurückliegen kannBänderdehnung, BänderzerrungArztbesuch notwendig
Geschwollene Knöchel an beiden Beinen ohne erkennbare Ursache (Verletzung, Überbeanspruchung) und eventuell KurzatmigkeitHerzschwächeArztbesuch notwendig
Geschwollene Knöchel und Augenlider und Abgeschlagenheit und trüber Harn und eventuell Kopfschmerzen und eventuell FieberNierenentzündungArztbesuch notwendig
Verwandte Begriffe

 

 

Füsse Schmerzende

Beschwerden und Symptome, Füsse schmerzende

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und SymptomeMögliche UrsachenWas man tun soll
Füsse Schmerzende nach langem Stehen oder Gehen und eventuell unbequeme Schuhe und eventuell ÜbergewichtErmüdungserscheinung, Falsches Schuhwerk, ÜbergewichtTragen Sie nur bequeme Schuhe, in denen Ihre Füße genug Platz haben. Legen Sie die Beine hoch. Nehmen Sie ein Fußbad.
Füsse Schmerzende durch Fehlstellung der FüßeDiverse Fehlstellungen, wie z.B. Plattfuß, SpreizfußArztbesuch notwendig
Schmerzende Fußsohle mit einer kleinen Schwiele oder einer entzündeten Stelle und eventuell hornartige ErhebungenDornwarzen, Hornschwielen, Hühnerauge, Eingetretener Fremdkörper (z. B. Glassplitter)Wenn die Beschwerden nicht nach einer Woche nachlassen oder Sie den Fremdkörper nicht entfernen können, Arztbesuch notwendig
Juckende Füsse, vor allem zwischen den Zehen und eventuell rissige, gerötete Haut, die sich schältFußpilzBetroffene Stellen zwei bis drei Wochen mit einem Pilzmittel behandeln. Geht die Entzündung nicht zurück, Arztbesuch notwendig
Schmerzende Zehen und gerötetes, entzündetes NagelbettNagelbettentzündungNehmen Sie ein warmes Fußbad in Kamillentee. Wenn dadurch die Entzündung nicht zurückgeht, Arztbesuch notwendig
Füsse Schmerzende und eventuell Kribbeln in Armen und Beinen nach der Einnahme von MedikamentenAnzeichen von Nervenschäden als Nebenwirkung von Rheumamitteln mit dem Wirkstoff Chloroquin, Tuberkulosemitteln mit den Wirkstoffen Isoniazid, Methaniazid-Kalzium Vitamin B6 nach längerer AnwendungKontrollieren Sie im Beipacktext Ihrer Medikamente, ob einer der genannten Wirkstoffe enthalten ist, Wenn diese Beschwerden auftreten, Arztbesuch notwendig
Schmerzen im Fußgelenk, leicht und kurz bis schwer und lang anhaltend und eventuell SchwellungÜberzogene Bewegung des GelenksRuhigstellen, kalte Umschläge. Wenn das Gelenk nach drei Tagen noch geschwollen und nicht belastbar ist, Arztbesuch notwendig
Schmerzende Sprunggelenke mit zunehmendem Alter und eventuell gleichzeitig Schmerzen in den Knien und HüftgelenkenAbnutzungserscheinungArztbesuch notwendig
Schmerzende, geschwollene, gerötete Fußgelenke und eventuell andere schmerzende Gelenke und eventuell FieberRheuma, Gicht (meist ist die große Zehe betroffen)Arztbesuch notwendig
Fersenschmerzen und Rückenschmerzen, besonders bei jungen MännernMorbus BechterewArztbesuch notwendig
Fußschmerzen und eventuell Kribbeln und Brennen in den BeinenNervenschäden bei Diabetikern oder AlkoholikernArztbesuch notwendig
Schmerzender Fuß nach einem Sturz oder Unfall und eventuell Unfähigkeit aufzutreten und eventuell Schwellung des Fußes und eventuell Fehlstellung des FußesSehnenzerrung oder Bänderzerrung, Sehnenriß oder Bänderriß, Durch Verletzung verdrehte Knochen eines Gelenks, KnochenbruchArztbesuch dringend notwendig
Verwandte Begriffe