Appetitlosigkeit

Beschwerden und Symptome, Appetitlosigkeit

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und Symptome Mögliche Ursachen Was man tun soll
Appetitlosigkeit, wenn Speisen schlecht schmecken oder lieblos angerichtet werden und/oder wenn Sie sich einseitig ernähren oder wenn Sie im Streß sind oder wenn Sie immer allein essen und sich dabei einsam fühlen Unlustgefühle beim Essen, Vitaminmangel, Seelische Probleme Essen Sie ausgewogen und gesund. Einseitige Ernährung kann zu Vitaminmangel führen. Versuchen Sie, Gewohnheiten zu ändern, die Ihnen den Appetit verderben. Wenn die Appetitlosigkeit länger als drei Wochen andauert, Arztbesuch notwendig
Appetitlosigkeit, wenn Sie viel Alkohol trinken und/oder rauchen und/oder Drogen einnehmen Begleiterscheinung des Alkohol – und/oder Nikotinmißbrauchs, Begleiterscheinung der Drogeneinnahme Hören Sie auf zu rauchen. Wenn Sie oft zuviel trinken oder Drogen einnehmen, Arztbesuch notwendig
Appetitlosigkeit, wenn Sie Probleme haben oder traurig sind und eventuell starke Gewichtsabnahme und eventuell künstlich herbeigeführtes Erbrechen Seelische Probleme, Magersucht Versuchen Sie, Ihre Probleme zu lösen, Wenn Sie über einen längeren Zeitraum hinweg an Appetitlosigkeit leiden oder sich immer wieder übergeben, Arztbesuch notwendig
Appetitlosigkeit und Magenschmerzen und eventuell Übelkeit und eventuell Druck oder Völlegefühl Seelische Probleme, Nervöser Magen, Magenschleimhautentzündung, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür, Magenkrebs Wenn die Appetitlosigkeit länger als 14 Tage andauert, Arztbesuch notwendig
Appetitlosigkeit und chronische Verstopfung Folge der Verstopfung Ernähren Sie sich ausgewogen mit ausreichend Ballaststoffen. Trinken Sie ausreichend. Wenn die Verstopfung länger als fünf Tage andauert, Arztbesuch notwendig
Appetithemmung nach der Einnahme von Medikamenten Nebenwirkung von Vitamin A, Vitamin D bei Überdosierung Antibiotika mit dem Wirkstoff Metronidazol, Tuberkulosemitteln mit dem Wirkstoff Pyrazinamid, Mitteln gegen Herzrhythmusstörungen mit dem Wirkstoff Propafenon. Mitteln gegen Fettstoffwechselstörungen mit dem Wirkstoff Beta-Sitosterin bei hoher Dosierung. Mitteln gegen Epilepsie mit den Wirkstoffen Barbexaclon, Phenobarbital, Primidon Kontrollieren Sie im Beipacktext Ihrer Medikamente, ob einer der genannten Wirkstoffe enthalten ist. Wenn Sie das Mittel rezeptfrei in der Apotheke gekauft haben, hören Sie auf, es einzunehmen. Wenn das Mittel ärztlich verordnet wurde, Arztbesuch notwendig
Appetitlosigkeit und Schmerzen im Mund – und/oder Rachenbereich Kleine Verletzungen, Prothesendruckstelle, Entzündungen der Mundschleimhaut. Verschiedene Erkrankungen im Mund – oder Rachenbereich Spülen Sie mit Kamillen – oderSalbeitee. Wenn nach einem Tag noch keine Besserung eingetreten ist, Arztbesuch notwendig
Appetitlosigkeit und gelbe Haut und/oder gelbe Augen Gelbsucht Arztbesuch notwendig
Appetitlosigkeit und Schmerzen im Oberbauch und eventuell übermäßig voluminöse Stühle und Blähungen Bauchspeicheldrüsenerkrankung. Erkrankungen der Gallenblase Arztbesuch notwendig
Verwandte Begriffe

 

[adrotate banner=“10″]

 

Gesundheitssinnewww.gesundheitssinne.de     Impressum     AGB     Datenschutz