Angstzustände

Beschwerden und Symptome, Angstzustände

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

Beschwerden und SymptomeMögliche UrsachenWas man tun soll
Angst bei Kindern, vor allem in der NachtTräume, Angst vor Dunkelheit. Mangel an Sicherheit, Mangel an Geborgenheit und LiebeSie sollten die Ängste Ihres Kindes ernst nehmen. Was für uns lächerlich erscheint, kann für ein Kind dramatisch sein. Wenn Ihr Kind seine Ängste nicht verliert, Arztbesuch notwendig
Angst, die immer wieder auftritt und keinen realistischen Grund zu haben scheintSeelische ProblemeWenn Ihre Ängste Sie ständig bedrücken oder länger als drei bis vier Wochen andauern, Arztbesuch notwendig
Angstzustände, nachdem Sie zuviel Alkohol getrunken haben oder sich vom Alkohol entwöhnenAlkoholmißbrauch, Begleiterscheinung des Alkoholentzugs, Seelische ProblemeWenn Sie häufig trinken, weil Sie Ihre Angst »ertränken« wollen oder sie durch den Alkohol erst auftritt, Arztbesuch notwendig
Angstzustände vor oder nach starken seelischen oder körperlichen Belastungen wie z.B. Prüfungen, Verlust des Arbeitsplatzes, neuen, schwierigen Aufgaben, Geburt eines Kindes, schwere Erkrankungen, Verlust eines geliebten Menschen usw.Normale Reaktion auf die Belastung Unterdrücken Sie Ihre Angst nicht. Reden Sie über Ihre Gefühle.Wenn Sie mit Ihren Ängsten allein nicht zurecht kommen, suchen Sie Hilfe in einer Beratungsstelle, Arztbesuch notwendig
Angstzustände nur bei bestimmten Gelegenheiten, z. B. in geschlossenen Räumen, im Aufzug, im flugzeug, in Straßentunneln, in den oberen Stockwerken von Hochhäusern usw.Phobie, AngstneuroseWenn die Ängste immer wiederkehren, Arztbesuch notwendig
Angstzustände nach einer schweren ErkrankungBegleiterscheinung der ErkrankungSchwere Krankheiten sind immer gravierende Einschnitte im Leben. Wenn die Angstzustände nicht nach drei Wochen nachlassen, Arztbesuch notwendig
Angstzustände nach der Einnahme von MedikamentenNebenwirkung von Schlafmitteln und Beruhigungsmitteln mit Benzodiazepinen, wenn sie länger eingenommen werden Hirndurchblutungsfördernden Mitteln mit dem Wirkstoff Pirazetam NeuroleptikaKontrollieren Sie im Beipacktext Ihrer Medikamente, ob einer der genannten Wirkstoffe enthalten ist. Wenn das der Fall ist, Arztbesuch notwendig
Angstzustände nach dem Absetzen von länger eingenommenen Medikamenten und eventuell Schlafstörungen und eventuell Unruhe und Zittern und eventuell HerzklopfenEntzugserscheinungen beim Absetzen von Schlaf – und Beruhigungsmitteln Arzneimitteln z.B. gegen Schmerzen oder Asthma, denen Benzodiazepine beigemengt sind. AppetitzüglernArztbesuch notwendig
Angstzustände und Zittern bei gleichzeitiger starker Gewichtsabnahme und starkem Schwitzen und glänzenden, hervortretenden AugäpfelnSchilddrüsenüberfunktionArztbesuch notwendig
Angstzustände und häufige Niedergeschlagenheit und eventuell Schlafstörungen und eventuell Appetitverlust und eventuell SelbstmordgedankenDepressionArztbesuch notwendig
Verwandte Begriffe